Im Pub an Bord wurde natürlich gesungen, dabei erlebten die Nixen großen Zuspruch: „It was a magic moment“ so Originalton von Brian aus Bristol. Am nächsten Morgen legte die Fähre in Hull an und wie auf Knopfdruck schaltete Busfahrer Jakob souverän auf den englischen Linksverkehr um. Begleitet vom charmant-kompetenten Reiseleiter Alex ging es nach Durham und dort besuchten die HarmoNixen die berühmte Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert, in der Harry-Potter-Fans bekannte Räume entdeckten, denn hier wurden wichtige Szenen der Harry-Potter-Filme gedreht. Weiter ging es nach Newcastle. Die Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn „North Yorkshire Moors Railway“ am nächsten Morgen fühlte sich an wie eine Zeitreise in längst vergangene Jahre und führte durch den wunderschönen Hochmoor-Nationalpark. Nette, schrullige Bahnbegleiter versorgten die Gruppe dabei mit Informationen und heißem Tee.

Das nächste Ziel war Castle Howard, ein barocker Adelssitz, der schon oft als malerische Filmkulisse diente. In der Kuppelhalle dieses beeindruckenden Schlosses gestattete der zufällig anwesende Hausherr den Nixen einen spontanen Auftritt am historischen Flügel. Durch die besondere Akustik des Raumes wurde der Gesang zu einem berührenden Klangerlebnis, sowohl für die Sängerinnen als auch für die anderen Schlossbesucher.

Bevor es am Abend in Hull wieder auf die Fähre nach Rotterdam ging, hatten die HarmoNixen in der mittelalterlichen Stadt York nochmals die Gelegenheit für Kultur, Shopping oder für einen original englischen Afternoon-Tea. Nach einem reichhaltigen Abendbuffet auf der Fähre war Partytime mit Livemusik, Tanz und süffigen Cocktails angesagt. Die Stimmung war großartig harmonixisch und der letzte gemeinsame Abend wurde nochmal ausgiebig gefeiert.

Neben der Hochstimmung hatte dieser Ausflug auch einen wehmütigen Aspekt, denn ein einschneidender Umbruch steht an: Chorleiter Friedemann Buhl wird seine Chorleitertätigkeit nach 30 Jahren abgeben und wohlverdient in Ruhestand gehen. Er hatte den Stil der HarmoNixen seit Beginn geprägt und den Chor zu dem entwickelt, was er heute darstellt. Durch unzählige Proben, unvergessliche Konzerte und Auftritte und viele gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge war eine enge, freundschaftliche Verbundenheit entstanden.

Bevor es soweit ist, stehen noch zwei öffentliche Auftritte an:

Am 02.07.2016, 10:30 Uhr „Musik zur Marktzeit“ mit den HarmoNixen in der Stiftskirche Mosbach unter dem Motto „In The Mood“.

Am 16.07.2016 treten die HarmoNixen gemeinsam mit den Troubadix bei der Dallauer Musiknacht der Singing Sisters auf.

© 2020 HarmoNixen e.V.. All Rights Reserved. Designed By PINGUINmedia Alois Roidl

Suchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Infos auf unserer Datenschutzerklärung.